ESBA Racing spendet 3.000.-€ für die Familienherberge Lebensweg

Die von Karin Eckstein initiierte Familienherberge Lebensweg in Schützingen (Baden Württemberg) hat sich der Betreuung von schwerstbehinderten Kindern mit ihren Familien verschrieben. Ab Frühjahr 2018 werden bis zu 14 Familien in den neuen Gebäuden Urlaub machen können. Dabei werden die pflegebedürftigen Kinder liebevoll und fachmännisch betreut. Neben dem Tapetenwechsel für diese Kinder kann sich die restliche Familie im gemeinsamen Urlaub erholen. Guido Buchwald (u.a. Fußballweltmeister 1990) unterstützt als Botschafter die Aktivitäten der Familienherberge. Bei der Eröffnungsfeier, der nach einem Brand zerstörten Räumlichkeiten der Firma Softing in Kirchentellinsfurt, kam 2015 der Kontakt zu Armin Baumann (Sonnenbühl) und Ulf Ehninger (Kirchentellinsfurt) zustande. Mit ihrem ESBA-Racingteam waren sie 2017 neben dem legendären 24-Rennen auch bei einigen Langstreckenmeisterschaften der VLN am Start. Guido Buchwald ist dabei Schirmherr des Porsche GT4 CS. Pro Rennrunden spendet ESBA-Racing 10.-€ an die Familienherberge. Aufgerundet wurde der Betrag durch Spenden von Motorsportfans aus dem Großraum Reutlingen, welche im August ein Rennen besuchten. Somit konnten 3.000.-€ an die Familienherbere Lebensweg übergeben werden.

v.l. Ulf Ehninger, Guido Buchwald, Karin Eckstein, Armin Baumann


Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square