Debütanten in Feierlaune

NÜRBURGRING. Die Freude der Neulinge kannte keine Grenzen: Beim legendären 24-Stunden-,Reonnen auf dem Nürburgring erreichten , Armin Baumann (Sonnenbühl), Ulf Ehnfnger (Kirchentellinsfurt), Patrick Steuer (Bubsheim) und Tim Neuser (Aachen) nicht nur bei ihrem ersten Start gleich das Ziel. Mit em 44. Gesamtrang unter knapp 160 Startern und Platz sech in der Cup3-Klasse übertraf das ESBA-Racing Team die kühnsten Erwartungeo. Ein Unfall auf Posffion vier liegend hatte ein besseres Ergebnis verhindert. Die Randbedingungen waren alles andere als perfekt, Ehinger (Grippe) und Baumann (Gallenstein) gingen geschwächt ins Rennen . Vor dem Statt besuchte der Fußball-Weltmeister Guido Buchwald das Team. Ein VfB-Aufkleber wurde angebracht und der Porsche Cayman GT4 signiert. Dieser Glücksbringer verfehtle seine Wirkung nicht.... (weiter im PDF)


Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square